Sie sind zufrieden – wir freuen uns!

Im März dieses Jahres haben wir allgemein zu einer Umfrage zur Kundenzufriedenheit aufgerufen und mit der Aussicht auf einen 50 Euro Gutschein die Lust darauf unterstützt. Erfreulich viele Kunden haben daran teilgenommen und uns einen guten Detailüberblick über die Kundenzufriedenheit gegeben.

umfrage

Als Dankeschön haben wir aus 4763 Teilnehmern drei Gewinner ausgelost, die sich nun über einen 50 Euro Gutschein freuen dürfen!

Zu den Ergebnissen

Insgesamt haben freundlicherweise 4763 Menschen an der Umfrage teilgenommen, die uns offenbar sehr positiv wahrnehmen – was uns sehr freut!

Ihr alter Drucker tuts nicht mehr?

Aber Sie haben noch jede Menge Tinte oder Toner auf Vorrat für das Gerät?

Für diesen Fall können wir eventuell behilflich sein

Unsere Lösung – Ihr Ausweg

Wir haben aktuell eine Menge gute Tintenstrahl- und Laserdrucker am Lager, deren einziger „Mangel“ das Fehlen von Tintenpatronen oder Lasertoner ist. Dafür sind die Preise für diese Geräte besonders attraktiv!

Kaufen Sie also preiswerte Drucker ohne Tinten oder Toner und nutzen einfach Ihre alten Verbrauchsmaterialien weiter.

Drucker

Euer Max vom preiswertePC.de – Team

Das Trekstor Surftab W1 in der Hand

Kann es denn für 189 Euro ein vernünftiges Tablet geben?
Unsere Antwort ist: ja. Das Trekstor SurfTab W1 duo. Und sogar noch mehr!

trekstor-blog

Das wertige Gehäuse fühlt sich überraschend stabil an – so leicht lässt sich da nichts verwinden und verdrehen und es klappert nichts. Die Haptik bekommt direkt einen dicken Pluspunkt.

Vollwertiges Windows 10

Ein subjektiver Bericht von mir sieht wie folgt aus: Das Trekstor Surftab duo ist ein Notebook-Tablet Hybrid (abnehmbares Display) mit vollwertigem Windows 10. Der 1,44 GHz schnelle Quadcore Prozessor ist natürlich nicht zum Spielen aufwändiger 3D-Spiele geeignet, aber zum surfen, Emails schreiben, Videos schauen und einfachen Programme ausführen eigenet sich das Gerät absolut. Dabei reagiert die Oberfläche tatsächlich angnehm flüssig.

Ransomware (Kryptotrojaner) geknackt

Verschlüsselungstrojaner wie Locky oder CryptXXX sind momentan in aller Munde Computer, weil jeder davor (zurecht) Angst hat. Denn die einzige Möglichkeit, wieder an seine Daten zu kommen, nachdem der Trojaner sie verschlüsselt verpackt hat, ist die Zahlung eines „Lösegeldes“ – und die natürlich per Bitcoin, was die meisten (auch mich) ebenfalls vor weitere Probleme stellen dürfte.

blog-fadenkreuz

Nun wurde der Kryptotrojaner CryptXXX selbst so gehackt, dass die gepackten Dateien mit der Endung .crypt wieder entschlüsselt werden können. Und zwar mit einer Software von Kaspersky, die es schon eine Weile gibt: RannohDecryptor . So kann man sich die ca. 400 Euro sparen.

Windows 10 nur noch 99 Tage kostenlos!

Für alle, die es nicht mehr auf dem Schirm haben: das Upgrade von Windows 7 und Windows 8 auf Windows 10 ist ja im Moment noch kostenlos. Das gilt allerdings nur noch bis zum 29. Juli 2016. Danach wird auch das Upgrade Geld kosten. Wie viel, weiß noch niemand. Ein Windows 10 Pro kostet momentan offiziell ca. 200 Euro, die Home-Version um die 100 Euro. Man kann nur spekulieren, was das Upgrade kosten wird.

Wer hat den dünnsten? (HP Spectre 13 vorgestellt)

Zu Beginn dieser Woche ging es wie ein Lauffeuer durch die Technikpresse: HP bringt mit dem HP Spectre 13 das zur Zeit flachste Notebook der Welt auf den Markt: 10,4mm dünn, nur 1,1kg schwer und trotzdem mit ordentlichen Leistungsdaten:

HP Spectre 13

HP Spectre 13

Intel Core i5 oder Core i7 Prozessor der 6. Generation (Skylake) wird verbaut, 8 GB RAM und bis zu 512 GB SSD, inkl. drei USB-C Anschlüssen, von denen zwei thunderboldfähig sind und einem 13,3″ FULL HD IPS Display, was unglaubliche 2mm dünn ist. Zugunsten der Flachheit hat man hier auf Touch verzichtet.

Apple Keynote kurz zusammengefasst

Wir müssen uns heute kurzfassen, daher haben wir für Euch die Keyfacts der Apple Keynote vom 21.03.2016 schnell zusammengefasst:

kw12-blog

Apple Watch

Kein neues Modell, aber neue Armbänder und Preissenkung des günstigsten Modells auf 349,- Euro.

iPad Pro 9,7″

Das iPad Air heißt nun iPad Pro. Das gibt es in zwei Varianten: das neue 9,7″ große Display und das vor einigen Monaten vorgestellte große iPad Pro mit 12,9″ Display. Dabei ist das neue iPad mit dem neuen A9 Prozessor deutlich leistungsfähiger, mit 6,1mm extrem dünn und mit den neuen 4 Lautsprechern soll der Stereo-Sound deutlich verbessert worden sein. Das iPad ist in 4 Farben (Silber, Gold, Space Grau, Roségold) und mit 32 GB bis 256 GB Speicher verfügbar, aber mit einem Startpreis von 689,- Euro nicht gerade günstig.

CeBIT! Mobil durch virtuelle Welten

Letzte Woche hatte es Martin ja schon angekündigt, dass ich auf der CeBIT war.

Neben den bekannten großen Ausstellern wie Microsoft, G Data, AVM oder Lenovo gab es natürlich viele kleine und junge Hersteller, die sich auf auf einige der aktuellen Technikthemen spezialisiert haben.

virtuelle Welten

Aktuell sehr gefragt sind z.B. VR Brillen und komplette Headsets. Neben den vollausgestatteten Brillen gibt es jede Menge Varianten die, das bereits bei fast jedem Menschen vorhandene, Smartphone nutzen.
Dieser Einstieg in virtuelle und dreidimensionale Welten zeigt deutlich was technisch möglich ist und dass es nicht teuer sein muss.

CeBIT?

Quelle: http://www.cebit.de/produkt/drohnen/2009851/K556097

Der Max ist für uns dieses Jahr auf der CeBit und wird sicherlich mit vielen interessanten Informationen zurückkehren. Die CeBit (Centrum für Büroautomation, Informationstechnologie und Telekommunikation), die jedes Jahr in der Messestadt Hannover stattfindet, hat sich in den letzten Jahren von einer Innovationsmesse immer mehr zu einer Businessmesse entwickelt, da es immer weniger Sinn für die Unternehmen machte, ihre innovativen Technikprodukte bis zur Messe zurückzuhalten und durch die Entwicklung des Internets immer weniger Interesse an einer solchen Consumermesse in der Bevölkerung besteht.

Skandal: Hipsterbrause ist alle!

hipsterbrause

Unsere Hipsterbrause (a.k.a. Mate-Limonade, die in unserem Team gern getrunken wird) ist alle und niemand ist da, der uns neue bringt. Die Krankheits-Grippe-Schnupfen hat unser Team voll erwischt und dezimiert und fordert alle Übriggebliebenen aufs Äußerste, so dass keine Zeit für eloquente Blogbeiträge bleibt.

Also, bleibt Euch Zeit, unsere günstigen Archos Produkte zu kaufen und beim Archos 50C Platinum 5 Zoll Smartphone für 79,- Euro sogar noch 10,- Euro zu sparen*.

10-nl

* 10 Euro Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen