01.02. – nationaler „Ändere-dein-Passwort“ Tag

Passwörter ändern – Therorie und Praxis

Wer nicht beruflich dazu angehalten wird in einem gewissen Tonus sein Passwort zu ändern, legt dieses einmal fest und belässt es dabei. Lediglich Hacker-Angriffe auf diverse Foren, Plattformen oder Mail-Clients sehen die Nutzer veranlasst, das verwendete Passwort abzuwandeln. Die meisten nutzen simple Passwörter und variieren diese zumeist.

Analoges Sichern der Passwörter

Noch schlimmer ist natürlich diese schriftlich zu fixieren oder in einem Dokument noch am besten auf dem Desktop des heimischen Computers abzulegen, der nicht einmal selbst passwortgeschützt ist. Wenn diese sensiblen Daten schon analog abgelegt werden, dann sollten diese am besten unter Verschluss gehalten werden.

Mit PayPal auf Nummer sicher gehen – bequeme Zahlung, schnelle Lieferung

PayPal wurde einst von eBay ins Leben gerufen, um dort leicht und sicher einkaufen zu können. Mittlerweile überflügelt das Bezahlsystem den Auktionshaus-Riesen.

Zahlungsmittel im 21.Jahrhundert

In der heutigen Zeit wird viel mit neuen Zahlungsmitteln experimentiert. Jeden Tag gibt es was Neues. Wehe dem, der mit Vorkasse oder auf Rechnung kaufen will. Das wird im Online-Zeitalter immer seltener.

Sei es nun die Pizza, die mit Kreditkarte oder die Medikamente aus der Online-Apotheke, die via amazonpay bereits gegen lächerliche Gebühr bequem bezahlt wurden. Bares war mal das einzig Wahre. Mittlerweile gibt es sogar Prepaid Kreditkarten.