Ist es zu Hause doch am schönsten?

Wir wollen nicht schon wieder mit dem Wetter anfangen, aber mal ehrlich: langsam ist die Biergartenzeit vorbei. Also verbringen wir wieder mehr Zeit zu Hause – wo es am schönsten ist.

Und wenn alle „mobil! mobil!“ schreien, dann schreien wir diese Woche mal „Kabel! Kabel!“ – von zu Hause aus.

Was soll das?

Wir denken, dass der klassische Computer auch in der heutigen Zeit nach wie vor seine Berechtigung hat und für viele Fälle einfach das bessere Gerät ist. Klar, surfen und shoppen funktionieren auf dem Tablet wunderbar, aber das hört beim Briefe schreiben oder Erstellen der Urlaubsbilder-Diashow für die Verwandten eigentlich schon wieder auf. Außerdem bekommt man für wirklich kleines Geld ordentlich Power auf oder unter den Tisch.

Der klassische Computer

Die gebrauchten und aufbereiteten Desktop- und Miditower Rechner, die wir in unserem Onlineshop preiswertePC.de anbieten, sind allesamt Markengeräte der Hersteller DELL, Fujitsu (Siemens), Lenovo, IBM, HP – hochwertig, oft modular (Einzelteile leicht auswechselbar) und langlebig UND günstig. Da ist für jede Anforderung an Leistung etwas dabei – bis hin zur 12-Kern Intel Xeon Workstation von HP .

WLAN auch für meinen Computer?

Wir persönlich denken: muss nicht sein. Ein klassischer Computer wird optimalerweise per Kabel mit dem Internet verbunden. Gerade in Großstädten wie Berlin ist die WLAN-Dichte teilweise so hoch, dass es unter Umständen schon zu Schwierigkeiten kommen kann, was die Geschwindigkeit und Fehlerfreiheit der Verbindung betrifft. Also einfach Kabel dran und Gigabit Geschwindigkeit genießen – z.B. mit diesem Gigabit Switch .

Euer preiswertePC.de – Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.