Selbstverteidigung auf dem Schulhof

Schule ist Mist – gottseidank stehen die Sommerferien vor der Tür. Und endlich passt auch das Wetter dazu!

Aber einmal heben wir noch mahnend den Zeigefinger in Richtung Schüler: es ist eine Binsenweisheit, dass heutzutage nichts mehr ohne Computer geht. Wir sprechen heute aber nicht darüber, dass die Kinds vernünftige Rechner brauchen, um den Eltern bei der Powerpoint-Präsentation zu helfen, um beim Chef zu glänzen, oder um zu Themen im Internet zu recherchieren, sondern behandeln heute ein Tabu-Thema: der Computer zur Selbstverteidigung!

27-blog

(Sorry, aber unser Grafiker war heute krank)

Unser Tip: ein Lenovo ThinkPad T400 eignet sich für die Prügelei auf dem Schulhof ab der 6. Klasse, da es mit seinem 14″ Display angenehm handlich ist, um schnell zu reagieren. Außerdem ist es mit 199 Euro dazu noch sehr günstig.

Das ebenfalls zur Auswahl stehende Lenovo ThinkPad T520 ist mit dem hochaufgelösten 15,6″ Display für die Blitzabwehr schon deutlich träger und eher etwas für den Oberstufenschüler mit Leistungskurs Sport.

Natürlich lassen sich die Geräte aber auch klassisch einsetzen – und mit dem integrierten UMTS Modul sogar überall.

Euer preiswertePC.de – Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.