Schlagwort-Archiv: computer

Lagerverkauf – so war unser Zweiter

Am Samstag, den 20. Mai war es wieder soweit. Wir haben abverkauft.
Das Wetter war nicht zu warm und nicht zu kalt, also perfekt um was zu verkaufen.


Früh um 7:00 Uhr wurden alle Vorbereitungen gestartet und alles aufgebaut. Das Zelt stand und wurde rasch von unseren fleißigen Helferlein mit reichlich Ware gefüllt.


Würstchen und Getränke standen für alle Hungrigen und Durstigen bereit. Sobald alle nach dem ersten Kaffee wieder voll da waren, konnte frisch losgeshoppt werden.

Lagerverkauf 2.0 – wir räumen aus und ihr ab


Am 20.05.2017 wird für euch wieder das Lager geräumt.

Wir erwarten euch zum Samstags-Shopping! Der Lagerverkauf startet bei uns vor der „Haustür“ um 10.00 Uhr und wird bis 15.00 Uhr gehen.

Wer im letzten Jahr schon unseren ersten Lagerverkauf besucht hat, wird wissen, dass es natürlich auch was zu knabbern gibt. Wer also das Frühstück ausfallen lassen möchte und sich lieber auf die Socken macht, wird bei uns versorgt.

Wie im Vorjahr, gibt es wieder viele preiswerte Angebote zu entdecken. Lasst euch überraschen, was wir alles für euch auf Lager haben. Für unsichere Käufer, kann unser kompetentes Verkaufsteam etwaige Zweifel zerstreuen.

Throwback Thursday: 1311% mehr Leistung #tbt

Im Zuge des 10-jährigen Bestehens unseres Onlineshops preiswertePC.de, haben wir den Prakti mal ins Archiv geschickt, um mal alte Anzeigen zu finden. Und er hat seinen Job gut gemacht.
Fangen wir mal mit dem ziemlich legendären IBM ThinkPad T23 mit Intel Pentium III Prozessor an. Für 319 Euro gab es 1,1 GHz CPU Geschwindigkeit, 30 GB Platz und ein halbes Gigabyte RAM. Eigentlich gar nicht so schlecht.

blog-44

Nichtsdestotrotz ist ein Intel Core i5-2520m in den „gebraucht und aufbereiteten“ HP EliteBooks 8460p laut cpubenchmark.net um 1311% leistungsfähiger als der Intel Pentium III Prozessor in dem IBM ThinkPad, welches wir 2006 im Angebot hatten. Und zudem noch günstiger!

Stirbt der klassische PC aus?

Seit Jahren wird dem klassischen PC eine schwarze Zukunft vorausgesagt. Ich habe mit einer nicht repräsentativen Studie versucht, diese Aussage zu verifizieren.

Doch beginnen wir erst mit ein paar Statistiken. Seit Jahren gehen die Verkaufszahlen von Computern zurück. Woran liegt es?

38-statista_02

Die einfachste Möglichkeit klingt am plausibelsten: die Geräte werden immer kleiner werden und das „überall benutzen“ wird immer wichtiger. Die Verfügbarkeit von leistungsfähigen Rechnern, die sich überall einsetzen lassen, weisen den klassischen PC in seine Schranken.

Ich kriege Zustände – gebraucht und aufbereitet

Wir versuchen, die Unterschiede der einzelnen Zustände, die Artikel bei uns im Onlineshop haben können, klar und deutlich abzugrenzen und möglichst transparent darzustellen. Nichtsdestotrotz taucht die Frage, welcher Zustand nun exakt was bedeutet, immer wieder auf. Dazu werden wir die Zustandsbeschreibungsseite im Shop in den nächsten Tagen auch noch mal überarbeiten, aber möchten hier im Blog jetzt schon mal die Klarheiten beseitigen.

Grundsätzlich können unsere Geräte im Moment 4 verschiedene Zustände haben:

  • GEBRAUCHT UND AUFBEREITET
  • B-WARE
  • AUSSTELLER & VORFÜHRER
  • WIE NEU in OVP

Warum einen gebrauchten Computer kaufen?

Wir können dazu eine eindeutige und (zugegeben nicht ganz uneigennützige) Antwort liefern: ja, wenn ihr Geld sparen wollt!

Ist gebraucht zwingend schrabbelig?

Natürlich nicht. Ein gebrauchter Computer sieht heute nicht mehr so aus 🙂 gebrauchte Computer

Woher stammen die gebrauchten Computer?

Die als gebraucht und aufbereitet gekennzeichneten Geräte in unserem Shop, stammen aus Aufkäufen von großen Unternehmen. Dort werden Computer, Notebooks und Bildschirme nach Ablauf der meist 2-4 jährigen Leasingzeit gegen neue ausgetauscht und an uns abgegeben. Diese von den Firmen „ausgemusterten“ Geräte sind fast immer von bekannten Markenherstellern wie Dell, Lenovo, HP, Fujitsu o.ä. und halten in der Regel sehr viel länger, als sie in den Unternehmen eingesetzt werden.

Yoga am Arbeitsplatz

Die guten Vorsätze für dieses Jahr haben oft mit Sport zu tun. Man könnte sich z.B. mal mit Yoga beschäftigen?
04_05
Wie Ihr schon merkt, übernachten wir in der letzten Zeit gern mal in der Witzekiste.

Natürlich handelt es sich bei Yoga um eine Notebookreihe von Lenovo. Ausgestattet mit modernen Intel Core i5 oder Core i7 Prozessoren der neusten Generation, einem FULL HD Multitouch-Display und dem vorinstallierten Windows 8.1 liegen Sie technisch ganz weit vorn und sparen trotzdem mit unseren Vorführgeräten von preiswertePC.de.

Nachts arbeiten?

Natürlich arbeiten wir nicht nachts. Aus diesem Grund ist gerade in dieser Woche aufgrund von Updatearbeiten der Shop auch im Laufe des Tages einigen Unterbrechungen unterworfen (wie jetzt aktuell auch gerade).

Wir arbeiten mit Hochdruck an Verbesserungen unter der Haube und hoffen, dass schnell alles wieder läuft!

wartung

Wenn wir in 20 Minuten wieder online sind, haben wir dafür ein paar tolle Angebote für Euch!

UHU, DHL und SERVICE

Viele von Euch werden sich für das neue Jahr sicherlich einige Dinge vorgenommen haben. Das ist bei uns natürlich nicht anders!

Wir werden Ihnen selbstverständlich weiterhin interessante Produkten bieten und dabei auf die extrem attraktiven Preise des Gebraucht- und B-Waren Segments setzen und dieses kontinuierlich ausbauen. Aber das ist nicht der einzige Punkt der Agenda 2015.

SERVICE

Das Thema Service soll in Zukunft bei uns noch größer geschrieben werden. Dazu werden wir im Verlauf des Jahres immer wieder Verbesserungen vornehmen und natürlich auch ankündigen. Begonnen haben wir zu Beginn des Jahres mit der Umstellung des Paketdienstleisters auf DHL. Damit ist ab sofort eine Zustellung auch am Samstag möglich, sowie eine Lieferung an Paketstationen.