Windows 10 Upgrade – mit jedem Computer möglich?

Windows 10 ist in aller Munde und wird an allen Seiten gelobt. Schnell, unkompliziert und wieder mit dem beliebten Startmenü. Laut Microsoft lässt sich grundsätzlich jedes Windows 7 und Windows 8 Gerät auf Windows 10 upgraden. In den fast allen Fällen ist dies problemlos möglich. Allerdings gibt es – wie immer – trotzdem Ausnahmen.

Quelle: Microsoft.com
Quelle: Microsoft.com

Microsoft Windows 10 Vorbereitungstool

Microsoft selbst will die Kompatibilität jedes Computers mit Hilfe eines Tools testen und empfiehlt, das Vorbereitungstool einzusetzen, mit dem zum einen geprüft wird, ob das Upgrade auf Windows 10 möglich ist und zum anderen der Computer dann darauf vorbereitet werden kann. Ein Zurückgehen auf die vorherige Windows Version soll ebenfalls danach noch möglich sein. Das Tool findet Ihr unter http://www.chip.de/downloads/Vorbereitungs-Tool-fuer-Windows-7-und-8.1-auf-Windows-10_75149256.html

Spezialfall ältere Geräte

Gerade bei älteren Geräten KANN es unter Umständen passieren, dass einzelne Komponenten eines Computers / Notebooks nicht voll kompatibel zu Windows 10 sind und unter Umständen nicht der volle Funktionsumfang zur Verfügung steht. Als Beispiel könnten Webcams bei älteren Notebooks den Betrieb verweigern oder Touchpads nicht vollumfänglich funktionieren.

In diesem Fall muss man sich als Benutzer evtl. selbst auf den Weg machen und sich z.B. „alternative Treiber“ ergoogeln, um das Gerät zum Laufen zu bekommen oder evtl. entstandene Probleme zu beheben.

Kompatibilitätsliste von DELL für Windows 10

DELL hat für diese Fälle eine Liste Ihrer Geräte erstellt, die auf jeden Fall mit Windows 10 problemlos funktionieren werden. Für alle anderen Geräte empfiehlt DELL, das Upgrade nicht durchzuführen.

Zurück zu Windows 7 / Windows 8

Führt man das Upgrade von Windows 7/8 auf Windows 10 durch und es gibt Probleme, so gibt einem Windows 10 die Möglichkeit, 30 Tage lang zu seinem ursprünglichen Windows System zurückzukehren.

Dazu ruft ihr in den Einstellungen -> Update und Sicherheit den Punkt Wiederherstellung auf und Euer Windows wird auf den Stand bis zum Update zurückgesetzt. Also lässt sich Windows 10 gefahrlos installieren. 🙂

windows-10-rollback-01 windows-10-rollback-02 windows-10-rollback-03

Euer preiswertePC.de – Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.