Lebende Bäume statt geduldigem Papier

Wir hatten es schon eine Weile vor, wie man hier lesen kann, aber seit Ende 2017 ist unser nachhaltiges Vorhaben in vollem Gange.

Unsere einstige Papierversion der Broschüre haben wir zugunsten der PDF Version im Frühling 2017 letztmalig verschickt. Seit diesem Zeitpunkt findet man diese bei uns im Hilfe-Bereich unter der Rubrik Downloads.

Aber damit nicht genug, einige Wochen danach stellten wir auch unsere Rechnungen in den Verkaufskanälen entsprechend um. Diese trudeln nun, wie von etlichen Anbietern schon längst bekannt, im E-Mail Postach ein. Dazu gab es jedoch prozessbedingt auch parallel noch das gedruckte Exemplar.

Vor wenigen Wochen konnten wir unseren Prozess dahingehend optimieren, dass auf das gedruckte Exemplar nun komplett verzichtet werden kann.

Mehr Flexibilität dank Digitalisierung

Ein weiterer positiver Nebeneffekt ist auch die hohe Aktualität der Daten. Alles kann tagesaktuell neu hochgeladen werden und bedarf keiner neuen Printfassung, was im schlimmsten Falle hieße, die Altversionen auf Papier entsorgen zu müssen.

Wir retten Bäume und Lebensräume

Unser Jahresverbrauch lag mit Rechnungen, Broschüren, Flyern und so weiter bei dem Bedarf von ungefähr 40 Bäumen im Jahr. Dabei kommt einem das alles gar nicht soviel vor…

Ab jetzt dürfen etliche Bäume mehr für frischen Sauerstoff sorgen, Tieren ein Zuhause geben oder uns im Sommer Schatten spenden, wenn wir es in der Sonne nicht mehr aushalten sollten.

Gut für die Umwelt und für das eigene Büro

Viele wissen, wie schnell sich die heimischen Ordner mit wichtigen Unterlagen zusehens füllen. Leider weiß man aber gar nicht mehr, wohin mit dem ganzen Papierkram. Daher ist es auch im Sinne des heimischen Büros das möglichst zu reduzieren. Immerhin kann man ja heutzutage alles digital speichern oder selbst schnell via Scanner, App oder per Snapshot eine digitale Kopie anfertigen.

Also besser eine Datei mehr auf der Platte, als ein Baum weniger im Wald. 🙂

Eure Susann vom preiswertePC.de – Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.