Windows 10: schon reserviert?

Microsoft Windows 10 steht nur noch wenige Tage vor dem Verkaufsstart.

Seit dem 01. Juni 2015 werden Nutzer von Windows 7, 8 sowie 8.1 auf die kostenlose Upgrade-Möglichkeit hingewiesen.
Microsoft bietet dazu eine einfache Reservierung direkt in Windows an. In der Taskleiste erscheint dazu das entsprechende Windows 10 Symbol.

Der Vorgang ist mit wenigen Klicks und ohne Risiko durchzuführen und sorgt nur dafür, dass man rechtzeitig darüber informiert wird, wann das Windows 10 Upgrade möglich ist.
Die Reservierung verpflichtet zu nichts.

Windows 10 Reservierung

Im ersten Fenster wird erläutert worum es sich handelt und dass nach der Reservierung und der Download automatisiert startet, sobald Windows 10 verfügbar ist.
Die Installation jedoch erfolgt nur nach Aufforderung und nicht automatisch. Man kann also frei entscheiden wann man auf Windows 10 aktualisieren möchte.

Windows 10 Reservierung

Im zweiten Fenster bestätigt man den Reservierungswunsch, die Angabe einer E-Mail-Adresse ist optional und kann weggelassen werden.

Windows 10 Reservierung

Das war es dann im Grunde auch schon. Nun heißt es abwarten.

Der Verkauf und Rollout von Windows 10 beginnt am 29. Juli 2015.

Die neue Version soll die Vorzüge aus Win 7 und Win 8 kombinieren, individuell und flexibel anpassbar sein und dies bei geringeren Systemanforderungen als bisher für Win 8. Das bedeutet, dass Win 10 auch auf älterer Hardware wunderbar läuft.

Wer wechselt gleich? Wer wartet lieber ab?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.