Schlagwort-Archiv: windows 10

Webcam und Mikro gehen nicht? Das könnt ihr tun!

Ihr wollt skypen, aber das Bild bleibt schwarz und hören tut man euch auch nicht? Dann nicht gleich verzagen. Microsoft hat die AGB der Datenschutzeinstellungen geändert. Das bedeutet, dass Mikrofon und Kamera von hause aus deaktiviert sind und man diese generell manuell aktivieren muss.

Schritt 1: nach Datenschutz suchen und auswählen

Schritt 2: überprüfen, ob das Mikro aktiviert ist

Schritt 3: überprüfen, ob die Webcam aktiviert ist

Blackscreen Bug unter Windows 10 beheben

Du meldest dich bei deinem Microsoft Konto an und kurze Zeit später wird der Bildschirm schwarz? Dann kann dir unsere Anleitung weiterhelfen.

Schritt 1 : Taskmanager öffnen

Drücke trotz des aufgetretenen Blackscreens die Tastenkombination STRG + SHIFT + ESC. Diese öffnet den Taskmanager.

Schritt 2 : Fenster der Systemkonfiguration

Gehe dann auf Datei und wähle Neuen Task ausführen aus.

Die Evolution der ThinkPad T-Serie

Diese Notebooks sehen doch alle gleich aus und sind doch alle irgendwie gleich schnell. Nun ja, so kann man es nicht sehen.

Selbst bei der nächsten Generation einer Notebook Serie, gibt es, wenn auch nicht auf den ersten Blick ersichtlich, einige optische und technische Unterschiede, die man kennen sollte.

Windows 10 nur noch 99 Tage kostenlos!

Für alle, die es nicht mehr auf dem Schirm haben: das Upgrade von Windows 7 und Windows 8 auf Windows 10 ist ja im Moment noch kostenlos. Das gilt allerdings nur noch bis zum 29. Juli 2016. Danach wird auch das Upgrade Geld kosten. Wie viel, weiß noch niemand. Ein Windows 10 Pro kostet momentan offiziell ca. 200 Euro, die Home-Version um die 100 Euro. Man kann nur spekulieren, was das Upgrade kosten wird.

Support für Windows Vista endet

Nachdem im April 2014 der Support für Windows XP eingestellt wurde, ist nun dessen Nachfolger, Windows Vista, der nächste Kandidat.

Die Unterstützung seitens Microsoft, für das nun mittlerweile 9 Jahre alte Betriebssystem, wird im April 2017 eingestellt. Damit endet der erweiterte Support und es gibt keine Sicherheitsupdates mehr für dieses Betriebssystem.

Microsoft Windows Vista Logo

Windows 10 auf gebrauchten Geräten

Wir werden nun beginnen, unsere gebrauchten Geräte wie Notebooks und Desktop Computer sukzessive mit Windows 10 auszustatten.

Windows 10 wieder mit Startmenü
Windows 10 wieder mit Startmenü

Die Anforderungen an die Hardware sind gegenüber Windows 7 kaum gestiegen, so dass ein Rechner, der mit Windows 7 ausgeliefert wurde, ebenfalls sehr gut mit Windows 10 laufen wird und ihr die neusten Features von Windows nutzen könnt.

Windows 10 Upgrade – mit jedem Computer möglich?

Windows 10 ist in aller Munde und wird an allen Seiten gelobt. Schnell, unkompliziert und wieder mit dem beliebten Startmenü. Laut Microsoft lässt sich grundsätzlich jedes Windows 7 und Windows 8 Gerät auf Windows 10 upgraden. In den fast allen Fällen ist dies problemlos möglich. Allerdings gibt es – wie immer – trotzdem Ausnahmen.

Quelle: Microsoft.com
Quelle: Microsoft.com

Windows 10: Grafikkarte oder Monitor nicht kompatibel für Update

Seit gut einem Monat gibt es die Möglichkeit auf Windows 10 zu aktualisieren. Obwohl bei einem Großteil der Windows 7 und Windows 8 Nutzern das Update problemlos möglich ist, kamen in letzter Zeit gehäuft Anfragen zu einer Fehlermeldung bei der Update-Benachrichtigung.

Nicht nur bei älteren sondern auch bei noch recht neuen Geräten mit Windows 7 oder Windows 8 kann es sein, dass ein Update nicht möglich ist, da angeblich die Grafikkarte oder gar der Monitor nicht kompatibel sei.

Notebooks ab 9,- Euro *

Wir machen mal eine Rechnung auf: wenn Ihr in unserem Onlineshop das DELL Latitude E6500 für 144,- Euro kauft und davon ausgeht, dass Windows 10 in der Version Home 135,- Euro kostet, dann kostet Euch das Notebook rein rechnerisch ja nur noch 9 Euro.

Screenshot Microsoft Onlineshop vom 12.08.2015
Screenshot Microsoft Onlineshop vom 12.08.2015

Wir fragen: warum kauft Ihr Euch nicht eins?

Windows 10: schon reserviert?

Microsoft Windows 10 steht nur noch wenige Tage vor dem Verkaufsstart.

Seit dem 01. Juni 2015 werden Nutzer von Windows 7, 8 sowie 8.1 auf die kostenlose Upgrade-Möglichkeit hingewiesen.
Microsoft bietet dazu eine einfache Reservierung direkt in Windows an. In der Taskleiste erscheint dazu das entsprechende Windows 10 Symbol.