Augenschonender arbeiten mit Blaulichtfilter

Die Menschen heutzutage müssen immer fit und agil sein, viel und lange arbeiten können. Ungünstig dabei ist nur, dass man nach einigen Stunden am Monitor gar nicht mehr so wach ist.

Im schlimmsten Fall gibt es dazu noch gereizte, träge Augen und bei schlechter Körperhaltung auch noch Schmerzen im Nacken- und Schulterbereich, vom allgemeinen Stress-Pegel mal ganz abzusehen. Aber das ist bedauerlicherweise noch nicht alles, wenn man dann nach Hause kommt und sich vielleicht noch in diverse Social Media Kanäle einloggt, netflixt und Bildchen ansieht bis man wieder ins Bett muss, ist das eher suboptimal für den Schlaf.

Lebende Bäume statt geduldigem Papier

Wir hatten es schon eine Weile vor, wie man hier lesen kann, aber seit Ende 2017 ist unser nachhaltiges Vorhaben in vollem Gange.

Unsere einstige Papierversion der Broschüre haben wir zugunsten der PDF Version im Frühling 2017 letztmalig verschickt. Seit diesem Zeitpunkt findet man diese bei uns im Hilfe-Bereich unter der Rubrik Downloads.

Webcam und Mikro gehen nicht? Das könnt ihr tun!

Ihr wollt skypen, aber das Bild bleibt schwarz und hören tut man euch auch nicht? Dann nicht gleich verzagen. Microsoft hat die AGB der Datenschutzeinstellungen geändert. Das bedeutet, dass Mikrofon und Kamera von hause aus deaktiviert sind und man diese generell manuell aktivieren muss.

Schritt 1: nach Datenschutz suchen und auswählen

Schritt 2: überprüfen, ob das Mikro aktiviert ist

Schritt 3: überprüfen, ob die Webcam aktiviert ist

Vorsicht vor EPSON Drucker Updates!

Eure Tintenpatrone wird von eurem EPSON Drucker nicht mehr erkannt? Was ihr da tun könnt, damit das nicht auch auf den nächsten Satz eines anderen Herstellers zutrifft, verraten wir hier.

Warum keine Updates installieren?

Die Updates verhindern, dass verschiedene Chipsätze der Patronen nicht mehr erkannt werden, sodass die hauseigenen “teuren” Alternativen von EPSON für den Betrieb   erforderlich sind, daher am besten die Updates komplett deaktivieren.

Günstiges Gaming geht – mit HP Pavilion Power!

Ihr interessiert euch für Gaming Maschinen, möchtet aber nicht euer ganzes Geld in die Highend-Gaming-Maschinen wie beispielsweise Hardware von MSI, einen ASUS ROG oder HP OMEN investieren? Dann seid ihr prädestiniert für die HP Pavilion Power Serie. Diese richtet sich nämlich in erster Linie an ein gamingaffines Publikum mit schmalerem Geldbeutel.

3 Dinge, die man bei der Lüfterreinigung NICHT tun sollte

Einige werden die Situation kennen, man hat einige Zeit sein Gerät in Gebrauch und schleppt es überall mit und so langsam merkt man, dass der Lüfter lauter wird oder das Notebook in der Nutzung eventuell wärmer ist als sonst. Spätestens ab dem Punkt, an dem der Laptop oder PC unerwünschterweise ausgeht, ist akute Alarmbereitschaft angesagt.

Blackscreen Bug unter Windows 10 beheben

Du meldest dich bei deinem Microsoft Konto an und kurze Zeit später wird der Bildschirm schwarz? Dann kann dir unsere Anleitung weiterhelfen.

Schritt 1 : Taskmanager öffnen

Drücke trotz des aufgetretenen Blackscreens die Tastenkombination STRG + SHIFT + ESC. Diese öffnet den Taskmanager.

Schritt 2 : Fenster der Systemkonfiguration

Gehe dann auf Datei und wähle Neuen Task ausführen aus.

Touchpad Probleme beim HP Elitebook Folio

Euer Touchpad beim Notebook Folio funktioniert nicht mehr so richtig oder gar nicht? Kein Problem, wir sagen euch, wie ihr Abhilfe schafft.

Schritt 1: Geräte Manager öffnen

öffnet am schnellsten den Geräte Manager, indem ihr es unten ins Suchfeld eingebt und diesen dann auswählt.

Schritt 2: Anzeigetreiber suchen

Navigiert euch zu Mäuse und andere Zeigegeräte. Versucht zunächst über die Schaltfläche neben dem roten Kreuz den Gerätetreiber zu aktualisieren.

Kunden berichten: Neffos C5 Max vs. X1 Max

Alle veröffentlichten Beiträge in der Kategorie “Kundenerfahrungen” stammen von Kunden, die bei preiswertePC.de gekauft haben und ihre Kauferfahrung mit anderen teilen möchten. Ihr habt ebenfalls Erfahrungen mit gebrauchter und aufbereiteter Ware? Schreibt uns und schickt auch gerne Bilder für den richtigen Eindruck.

eingeschickt von: Robert aus Frankfurt

Neben der Einsteigerserie der Y-Modelle gibt es noch die C-Serie und die X-Serie.