sora-1

Gaming heutzutage hat sich, wie alles, verändert. Es ist nun flexibel und immer und überall verfügbar und das auch noch auf diversen Geräten. So kann man zu jeder Zeit auf verschiedenen Geräten spielen.

Für welche Plattformen ist der Cloud Gaming Dienst geeignet?

Auf der Internetseite sorastream.com wird unter der Rubrik Downloads eine App für Android oder Windows angeboten, über welche dann die Oberfläche gestartet wird.

Was kostet der Dienst?


Es gibt einen kostenlosen Modus, mit dem man sich erst einmal den gesamten Spielekatalog ansehen kann, um zu entscheiden, ob die Spiele einen auch ansprechen. Die Spiele Mechanical Escape, WRC8 und Tennis Roland Garros könnt ihr gratis schon einmal testweise zocken.

Findet man Gefallen an den Spielen, so kann man für 1,99 € erst einmal 48 Stunden auf den gesamten Katalog zugreifen und sich etwas austoben. Infolge ist es dann möglich für 9,99 € im Monat alle verfügbaren Spiele zu nutzen.

In Zukunft gibt es auch noch ein Familien-Abo für 12,99 €, indem mehrere Nutzer Zugriff haben und Eltern Kontrollmechanismen haben, damit die Kinder da nicht beim spielen versumpfen. 😉

Was für Spiele stehen im Katalog zur Verfügung?

Angeboten werden Spiele aus unterschiedlichen Kategorien wie unter anderem Familie, Action, Adventure und Sport. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Alle wichtigen Infos bekommst du sonst auch im Video noch einmal im Überblick.

https://www.youtube.com/watch?v=ick97jcWlb0&feature=youtu.be&autoplay=1

Wenn ihr im Zeitraum vom 26.11. bis 18.12.2020 einen Gaming PC von PPC Gamer kauft, erhaltet ihr zusätzlich zu eurem Gerät als Willkommensgeschenk einen Gutschein von Sora Stream, mit dem ihr einen Monat lang den ganzen Katalog kostenlos testen könnt.

Viel Spass beim ausprobieren und spielen.

Eure Susann vom preiswertePC.de – Team

Beitrag bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Bewertungen, Durschschnitt: 2,60 von 5)

Loading...

Von Susann

Ich sorge als Mediengestalterin für grafische Lösungen online, wie auch offline. Dazu arbeite ich an den Newslettern und Blogtexten so vor mich hin. Wenn ich das mal nicht tue, dann genieße ich die Schönheit der musikalischen Genüsse oder widme meine Zeit den verschiedensten technischen Unterhaltungsmöglichkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.